Über Lydia! 

Lydia Hewener ist intuitive Seelen-Trainerin, spezialisiert auf Ressourcen Stärkung und Klarheit für das eigene Leben.

Sie ist außerdem 4-fache Autorin durch die märchenhafte Autobiografie "Hey Prinzessin...niemand wird dich küssen!" und mehreren Workbooks.

Desweiteren ist sie leidenschaftliche Leaderin in ihrem tiefgreifenden Workshop "Magical Meditation" und dem umfassenden Gruppenkurs "Emotional freedom technique".

 

Lydia ist als Podcast Gast bei Rosalyn Fung zu hören, in der Live Radio Show: "Activate Your Soulgasmic Business".

Dieser Podcast zählt zu den top 10% weltweit!!!

Hörprobe gefällig? Klicke hier, um zur Folge zu gelangen.

Auf zahlreichen Vorlesungen inspiriert sie Menschen dazu, sich zu ihrem wahren Kern zu bekennen und aktiv in die Verbindung zu anderen Seelen, der Welt und dem großen Ganzen zu gehen.

Ihre Quintessenz ist dabei: "Wir kennen alle den gleichen Schmerz, können ihn durch ehrliche Begegnungen lindern und sollten uns gegenseitig durch unsere Einzigartigkeit bereichern."

Als Advanced Martial Artist ist es in unzähligen Trainingseinheiten ihre Herzens-Aufgabe, Frauen, Männern und Kindern die Bedeutsamkeit der Stärkung von Eigenmacht, Autonomie und Selbstverfügung zu vermitteln.

Kurz gesagt: das Training als Weg  zur Selbstbemächtigung. 

Als EFT-Practitioner, zertifizierter flourishing life coach und intuitive Energie-Künstlerin, kombiniert sie fundiertes fachliches Wissen mit persönlichen Erfahrungen, um so, durch tiefes intuitives Verständnis, Stärken freizulegen, Freude am Selbstausdruck zu entfachen und mit Klarheit den Weg zu weisen.

Zusammengefasst hilft dir die Arbeit mit Lydia, dir darüber bewusst zu werden, was du wirklich willst, entschlossen & gleichzeitig loyal den Weg zu deinen Träumen freizuräumen und die pure Kraft der Selbstbemächtigung zu erleben.

IMG_20210906_105309.jpg
dsc_7043.jpg

Meine Geschichte...

Ich bin Liebe. Ich bin eine Seelen-Trainerin mit einem natural born rebell spirit.

Ich bin hier, um meine Gaben zu teilen und Menschen auf unkonventionelle Weise zu ihrem Lebenstraum zu führen.

Damit wir friedvoll tief verankerte soziale Konditionen brechen, gemeinsam mehr Liebe & Bewusstsein auf diese Welt bringen, an unsere Generation, die nächste und alle die noch kommen.

Damals, in 2008, dachte ich, mein Leben wäre zu Ende.

Ich bin in einem kleinen Dorf, direkt am Wald aufgewachsen. Ich war ein fröhliches Kind. Bin gerne im Sommer über Wiesen gerannt. Hab gerne gegessen und viel gelacht.

Bis die Schwere traumatischer Erlebnisse mich herausforderte...

Ich entfremdete mich immer mehr von mir selbst und war völlig überfordert mit meinen Gefühlen. Dazu kam, dass ich mich mehr und mehr einsam fühlte und die Hoffnungslosigkeit in mir hochkroch, niemals aus diesem Loch rauszukommen. 

Ich fühlte mich: Machtlos.

 

Diese Hilflosigkeit schnitt in mir tiefe Wunden auf und ich kompensierte meinen Schmerz mit Hungern, Zwängen, selbstverletzendem Verhalten etc.

Dann, mit 11 Jahren, erreichte das Gefühl der Machtlosigkeit seinen Höhepunkt:

Es war ein kalter Dezembertag, genau ein Tag vor Weihnachten.

Ich wog nur noch wenige Kilos, weil ich nicht mehr essen konnte.

Als eine Klinik meine Eltern kontaktierte und ihnen sagte, dass ich jetzt den freien Platz bekommen kann...

Wir packten einen kleinen Koffer, setzen uns ins Auto und fuhren los.

Und dann, nach der Verabschiedung, saß ich da, alleine im bewachten Klinikzimmer, mit vergitterten Fenstern und ohne Familie, ohne Freunde.

Meine Welt brach zusammen!

Hast du dich jemals in einer Situation wiedergfunden, in der du dich gefühlt hast, wie in einem Gefängnis?

Oder kennst du diese Träume, in denen man versucht zu schreien, bloß kein Ton kommt raus?

So fühlte ich mich.

Alles wurde über meinen Willen hinweg entschieden. Ich durfte nicht alleine aus meinem Zimmer gehen, durfte meine Mutter nicht anrufen & nur mit Begleitung auf Toilette. Meine Stimme hatte keinen Wert mehr. Es war egal, was ich sagte, wie sehr ich dafür argumentierte, nach Hause gelassen zu werden - ich durfte nicht raus.

In diesem größten Moment der Ausweglosigkeit, gab ich mir ein Versprechen:

Ich schwor mir: "Sobald ich hier raus komme und alt genug bin, um auszuziehen, baue ich mir ein Leben auf, in dem ich absolut selbstbestimmt lebe - und zwar jeden Tag!"

Zu diesem Zeitpunkt war mein Wille erwacht.

Ich traf die Entscheidung, Entschlossen für meine Freiheit zu kämpfen.

Ich traf die Entscheidung, selbstbewusst für meine Werte einzustehen.

Ich trat die Entscheidung, an mich zu glauben...

Schatten
Fliegender Vogel
IMG_20200718_185326.jpg
IMG-20201213-WA0003.jpg

Kurz gesagt:

Mit 17 Jahren zog ich in meine erste eigene Wohnung.

Selbstbestimmung, ich komme!!

(hast du es auch so gefeiert, in deine erste eigene Wohnung zu ziehen? :D)

Zeitgleich begeisterte mich das Training in einer Selbstverteidigungsschule. Diese Schule wurde mein 2. Zuhause und baute mein Selbstbewusstsein und -vertrauen mit jedem Training mehr und mehr auf.

Dank dieser Stärke in mir, rebellierte ich gegen gewöhnliche, langweilige Jobs und schupperte weitere Freiheit als Crew Mitglied auf einem Kreuzfahrtschiff.

Als ich vom Saisonvertrag nach Hause kam, wuchs mein Interesse an Heilmethoden. Ich wollte mehr über Heilung erfahren und wusste, dass es die natürlichen Dinge sind, die simplen & effektiven Methoden, an denen ich mich dabei orientieren will. Ich sprach mit einem Freund darüber und er zeigte mir eine Technik für emotionale Heilung, die simpel, sanft und extrem effektiv sein sollte: EFT= emotional freedom technique.  

Weil ich damals nicht wusste, was das war, probierte ich es einfach aus - ich war sprachlos!! Wie konnte es sein, dass auf sanfte Art und Weise innerhalb von Minuten Themen gelöst werden, die ich jahrelang mit mir schleppte?!

Ich musste tiefer hineinsteigen und nahm an einer EFT-Ausbildung teil.

Mein größter Durchbruch bisher! Diese Ausbildung stellte alles auf den Kopf. Neben dem fachlichen Wissen bearbeitete unserer Lehrer bewusst mit uns unsere eigenen inneren Themen, weil wir "nur so gut für andere da sein können, wie wir auch mit uns im Reinen sind."

Und so löste ich mich nach und nach von innerem Ballast und wurde emotional so frei wie noch nie! Sogar meinen Freunden fiel diese Wandlung auf und jeder wollte wissen, wie ich das geschafft hatte; was mit mir passiert war.

Da war mir klar: diese Technik muss in die Welt und ich will auch anderen Seelen dabei helfen, ihre inneren Wunden zu heilen und die Beziehung zu sich selbst zu stärken.

Kenpo Ich solo.jpg

Gesagt getan, ich startete erst mal im kleinen mein eigenes Herzens-Business.

In der Zwischenzeit hatte ich parallel einen Job aufgenommen.

Ich realisierte schnell, dass mich dieser "normalo" Job davon abhielt, mit voller Leidenschaft & vollem Fokus meine Mission der Heilung auszuleben.

Also traf ich die mutige Entscheidung, meinen Job zu kündigen!  

Ich traf die Entscheidung zu vertrauen. Mir selbst & meinen Fähigkeiten zu vertrauen. Und darauf zu vertrauen, dass ich aufgefangen werde, wenn ich meinem Herzen folge und so lebe, wie es sich für mich richtig anfühlt.

 Genug davon, mich in irgendwelche Rollen pressen zu lassen, in die ich niemals passen würde. Kommt dir auch das bekannt vor?

Der Mut wurde belohnt.

Und ich fühlte mich scheiße lebendig!!!!

 

Schon lange spürte ich, dass es meine Leidenschaft ist, auch andere Menschen zur Selbtbemächtigung zu motivieren. 

Sollte es da draußen irgendjemanden geben, der auch dieses Gefühl der Hilflosigkeit erlebt und keinen Weg raus sieht, dann "muss" ich diesem Menschen meine Hand reichen. Aus Leidenschaft. Weil ich denselben Schmerz kenne. Weil ich weiß, dass es den Weg hinaus gibt!

Seitdem lebe ich meinen Traum, darf wundervolle Seelen auf ihrer Reise begleiten und Zeuge davon sein, dass mutige Hezen immer belohnt werden.

Ich bin zutiefst dankbar, mein Leben nach meinen Vorstellungen zu gestalten & sensible Seelen an die Hand zu nehmen, um gemeinsam ihre Stärken freizulegen,

Klarheit über ihre Wünsche zu gewinnen & mutig in die Freiheit zu ziehen.

IMG_20211114_142517.jpg
IMG_20211027_205811_983.jpg

Buchcover Design by Jaqueline Hahn <3

Bisheriger Weg

Bisheriger Weg:

Ausbildung

zum 

zertifizierten 

EFT-Practitioner

Podcast

Start des 

Podcasts

"Ankommen&Losgehen"

Autobiografie

Veröffentlichung der

märchenhaften

Autobiografie

"Hey Prinzessin...niemand wird dich küssen!"

Workbook

Veröffentlichung des

Workbooks + Journal

"Coming Home"

Ausbildung

zum 

zertifizierten 

flourishing life coach

Auftritte/Podcasts

Podcast Gast bei "T's Tea Talk"  mit Tristan Kharfallah:

"Im Talk mit einer intuitiven Energie-Künstlerin"

zur Folge: hier

Podcast Gast bei "Activate your soulgasmic business" mit Rosalyn Fung:

"Power of emotional freedom technique for self love."

zur Folge: hier

Gastsprecherin zum Thema Lebenswillen in der Selbsthilfegruppe

"Halt & Hoffnung"

Gast als EFT-Practitioner bei "Annespilates" zum "Extra der Woche".

Gast zur Buch-Vorlesung in "The Yogastate"

Gastsprecherin zum Thema Selbstbestimmung im Frauenfrühstück

Live Interview Gast in der kanadischen YouTube Show "Life is flow" mit Pennie:

"Lydia's approach of natural flow and EFT" 

zur Folge: hier

Gast in der Förderschule Wadern-Noswendel zum Thema mentale Gesundheit 

Mehr zum Schulseminar findest du: hier

Professionelle Bio

Lydia Hewener ist intuitive Seelen-Trainerin, spezialisiert auf Ressourcen Stärkung und Klarheit für das eigene Leben.

Sie ist 2-fache Autorin und leidenschaftliche Leaderin in tiefgreifenden Workshops und Kursen.

Lydia ist als Podcast Gast bei Rosalyn Fung zu hören, in der Live Radio Show: "Activate Your Soulgasmic Business".

Als Advanced Martial Artist nutzt sie für viele Kinder, Frauen und Männer das Training als Weg zur Selbstbemächtigung.

Als EFT-Practitioner, zertifizierter flourishing life coach und intuitive Energie Künstlerin, kombiniert sie fundiertes fachliches Wissen mit persönlichen Erfahrungen, um Menschen dabei zu unterstützen, Stärken freizulegen, Freude am Selbstausdruck zu entfachen und mit Klarheit den eigenen Weg zu gehen.

dsc_6970.jpg